Weitere Infos

Die IBA Basel 2020 definiert sich über zahlreiche Projekte (in unterschiedlichen Nominierungs- und Umsetzungsstufen), die sich auf die Handlungfelder 'Landschaftsräume', 'Stadträume' und 'Zusammen Leben' gliedern. 'Landschafts-Rendevouz' ist ersterem Handlungsfeld zugeordnet und widmet sich den gemeinsamen Problemen und Interessen der Landschaftsräume Dinkelberg (D), Tafeljura (CH), Sundgau (F), Markgräflerland (D) und Rheintal (D/F), die grenzüberschreitend vernetzt und entwickelt werden sollen. Aktuelle Infos zum Projekt finden Sie auf der Website der IBA Basel 2020.

IBA AG 'Landschaft Grenzenlos'

Referenzen Moderation

Zeitraum:

2013 und 2014

Beschrieb:

Das bereits vornominierte IBA-Projekt 'Regionalpark Dinkelberg' soll tri-national ausgeweitet werden. Hierzu sollen die Akteure der Regionalplanung, von Natur und Landwirtschaft sowie des Tourismus aus den Landschaftsräumen in D (Dinkelberg, Markgräflerland), CH (Tafeljura, Gempenplateau) und F (Sundgau) gewonnen werden. Im Auftrag der IBA-Geschäftsstelle hat das Büro Komm...zept hierzu einen Auftrakt-Workshop konzipiert und moderiert, der am 3.12.13 mit etws zwei Dutzend Teilnehmenden aus der Region stattfand.

Aus den Ergebnissen wurde in weiteren Workshops (ohne Moderation) eine Projektskizze entwickelt, verschiedenste Einzelvorhaben formuliert und - was allerdings viel länger dauerte als erwartet - eine künftige Trägerschaft konstruiert. Die Arbeitsgruppe 'Landschaft Grenzenlos' trifft sich weiterhin um den Projektstart (i.R. der IBA Basel) vorzubereiten.

Auftraggeber:

Geschäftsstelle Internationale Bauausstellung Basel 2020

Ansprechperson:

Guirec Gicquel, Projektleiter Handlungsfeld 'Landschaftsräume', IBA Basel

Frank Leichsenring
Dipl.-Ing. (FH) Agrar / Umwelt

Schönaustraße 10
D-79540 Lörrach
Telefon: +49 (0)7621 186 50
Fax: +49 (0)7621 577 912
E-Mail: info@komm-zept.de