Weitere Infos

Logo slowUp Hochrhein

Der slowUp Hochrhein ist mittlerweile eine feste Größe im Veranstaltungskalender am Hochrhein. Gemessen an der Zahl der Besucher, ist der grenzüberschreitende Erlebnistag mit ca. 40.000 Teilnehmenden jährlich eine der größten Veranstaltungen am Hochrhein.

 

 

slowUp Hochrhein

Referenzen Prozessbegleitung

Zeitraum:

2004 bis 2008

Beschrieb:

Der slowUp Hochrhein ist ein grenzüberschreitender Erlebnis- und Begegnungstag für die ganze Familie. Es geht darum sich in dieser touristisch attraktiven Region mit Fahrrädern, Skates (anderen Vehikeln oder per Pedes) gemeinsam fortzubewegen. Dafür wird ein 32 km langer Rundkurs, beiderseits des Hochrheins, für den Verkehr gesperrt. Entlang der Strecke ist Unterhaltung und Verköstigung in den 9 beteiligten Gemeinden geboten. Die Veranstaltung ist für die Teilnehmenden kostenlos; das Budget wird von Sponsoren und regionalen Einrichtungen getragen.
Das Büro Komm...zept hat bei Konzeption, Organisation und Durchführung der bisherigen grenzüberschreitenden Erlebnistage am Hochrhein mitgewirkt. Anfangs war der Fokus ganz auf die Stärkung des grenzüberschreitenden Elements (Medien- und Sponsorenpartner, Gemeindeaktivitäten auf deutscher Seite), dann wurde hauptsächlich die Ressorts Werbung, Sponsoring und Öffentlichkeitsarbeit betreut.

Auftraggeber:

Verein 'dreiklang.ch Aare - Jura - Rhein'

Ansprechperson:

Geri Zumsteg, Präsident OK slowUp Hochrhein
Frank Leichsenring
Dipl.-Ing. (FH) Agrar / Umwelt

Schönaustraße 10
D-79540 Lörrach
Telefon: +49 (0)7621 186 50
Fax: +49 (0)7621 577 912
E-Mail: info@komm-zept.de